Hier findest du alle Hersteller von Pilotenbrillen

Ray Ban Cockpit


Die Ray Ban Cockpit ist neben der Aviator die bekannteste Pilotenbrille des Unternehmens Ray Ban. Das Design ist besonders schlicht und hat sich in den letzten 70 Jahren kaum verändert, dennoch sind beide Brillen nach wie vor sehr erfolgreich.

Ray Ban Cockpit – Sonnenbrille für das Cockpit
Die Cockpit von Ray Ban wird oft als eine kleinere Variante der Aviatorbezeichnet. Die beiden bekannten Klassiker Aviator und Cockpit haben sehr viel gemeinsam: Auch die Cockpit ist sehr schlicht und schnörkellos, die Brillengläser haben die charakteristische abgerundete Tropfenform und der Rahmen ist schmal.

Ray Ban Cockpit

Ray Ban Cockpit

Die Marke Ray Ban wurde vor allem durch die internationale Prominenz berühmt. Sportler, Schauspieler und Musiker und andere Stilikonen trugen eine Pilotenbrille von Ray Ban und zeigten damit, wie stilvoll man mit einer eigentlich einfachen Sonnenbrille sein kann.

Design
Dem Trend eiferten viele nach, und heute ist die Pilotenbrille eines der beliebtesten Modelle überhaupt, obwohl das Design bereits aus den 30er und 40er Jahren stammt.
Die Ray Ban Cockpit ist in vielen unterschiedlichen Varianten erhältlich. Die Farbpalette ist sehr groß, und es gibt eine große Anzahl an verschiedenen Farben für die Gläser und Fassungen.

Die Cockpit lässt jeden Träger mit ihrem geradlinigem Design cool und fast wie einen Prominenten erscheinen. Dabei kommt die Qualität aber nicht zu kurz: Ray Ban lässt alle seine Sonnenbrillen in Italien produzieren, mit billigen Modellen aus Fernost lässt sich die klassische Pilotenbrille also nicht vergleichen. Vor allem Menschen mit einem kleinen Gesicht und auch Frauen schwören auf die Ray Ban Cockpit: Dadurch, dass sie ein wenig kleiner ist als der Klassiker Aviator, wirkt sie auch bei schmalen Gesichtern nicht überdimensioniert.

Weitere Produktbilder